top of page
2021 Ried Bärnreiser 1ÖTW "Anna-Christina"bio

2021 Ried Bärnreiser 1ÖTW "Anna-Christina"bio

Die Cuvée basiert auf der saftigen Frucht des Zweigelts und wird unterstützt von der Würze und Struktur des Blaufränkisch, sowie der samtigen Dichte des Merlots. Intensives Rubingranat mit schwarzen Reflexen, in der Nase Brombeere und Cassis, Nougat und Zeder, am Gaumen feine Extraktsüße, dicht und balancierter Trinkfluss, Bitterschokolade, engmaschiges, feinkörniges Finish, sehr langer Nachhall, Heidelbeere und ebenfalls Cassis im Rückaroma. Die Cuvée wurde 1999 von Franz & Christine zum ersten Mal kreiert und nach den Töchtern Annemarie und Christina benannt.

  • Produktinfo

    HERKUNFT

    Herkunft: Ried Bärnreiser in Höflein
    Boden: sandige Lößböden mit Schottereinschwemmungen und tonigem Unterboden, sehr hoher Kalkgehalt
    Klima: Die Ried Bärnreiser ist eine der wärmsten Lagen inmitten unserer Hügelkette, da sie durch ihre südliche Ausrichtung maximale Sonneneinstrahlung erlaubt und klimatisch stärker vom Pannonikum, als von der kühlen Donau im Norden beeinflusst wird. Gemeinsam mit den nährstoffreichen, sandigen Lössböden führt das zu einer sehr konstanten Reifung der Trauben und einer seidigen Tanninstruktur. Deshalb spiegelt für uns unsere Zweigelt dominierte Cuvée am besten die Charakteristik dieser besonderen Lage Ried Bärnreiser wider. Seit dem Jahrgang 2017 ist die Ried Bärnreiser als eine der bedeutendsten Lagen in Carnuntum als 1ÖTW erste Lage klassifiziert.

    GENUSS

    Speisen: Rind und Wild gebraten in kräftiger Soße und mit Kohlgemüse, würzige Käsevariationen mit Nüssen.
    Glas: Bordeaux-Glas.
    Temperatur: ein paar Stunden vor dem Genuss öffnen und dekantieren haben großen Einfluss auf die Harmonie des Weines, Empfehlung: 18°

    VINIFIKATION

    Ernte: ausgelesene Trauben, Zweigelt: 29.09.2021, BF: 5.10.2021, Merlot: 12.10.2021, selektive Handlese.
    Selektion: Kontrolle im Weingarten, Ganztrauben- und Einzelbeerenselektion im Keller.
    Gärung: in Holzgärständern bei max. 28 °C mit regelmäßigem Überfluten des Maischekuchens und händischem Unterstoßen, um eine max. Auslaugung an Farb-, Aroma- & Gerbstoffen zu erlangen.
    Mazeration: 4 Wochen nach der Gärung.
    BSA: malolaktische Gärung in Barriquefässern
    Ruhezeit: jede Sorte separat, 60% neue Barriquefässer, 18 Monate.
    Cuvéetierung: Ende April 2023, nach sorgfältiger sensorischer Kontrolle, 4 Monat Ruhezeit im Tank.
    Füllung: August 2023

    Alkohol: 14 % Vol
    Säure: 5,1 g/l
    Restzucker: 1,0 g/l
    Reifepotential: 2024 – 2034+


    für Veganer geeignet


    Lagenwein rot CARNUNTUM DAC

  • Versandrichtlinie

    Wir versenden in den üblichen Transportkartons über DPD oder DHL Paketservice. Die Kartoninhalte betragen 3 x 0,75l, 6 x 0,75 l oder 12 x 0,75 l Flaschen.

     

    Die Versandkosten berechnen sich nach den bestellten Flaschen wie folgt:

     

    AT

    DE

    BE, NE, LU

    Bis 6

    9,90

    21,00

    21,00

    Bis 12

    11,50

    24,50

    24,50

    Bis 18

    21,40

    45,50

    45,50

    Bis 24

    23,00

    49,00

    49,00

    Bis 30

    32,90

    70,00

    70,00

    Bis 36

    34,50

    73,50

    73,50

    Bis 48

    44,40

    94,50

    98,00

    Bis 60

    57,50

    98,00

    120,00

    Bis 132

    75,00

    120,00

    Auf Anfrage

    Alle Preise in € und inkl. MwSt.!

     

    Alle weiteren Länder und Mengen auf Anfrage!

     

    In Österreich versenden wir ab einem Bestellwert von € 400,- gratis. In Deutschland versenden wir ab einen Bestellwert von € 700,- gratis.

  • Anerkennung & Auszeichnungen

    Falstaff:

    Anna-Christina Ried Bärnreiser 1ÖTW 2021: 3. Platz 96 Punkte

    A la Carte:

    Anna-Christina Ried Bärnreiser 1ÖTW 2021: 96 Punkte
     

    Gault Millau:

    Anna-Christina Ried Bärnreiser 1ÖTW 2021: 17,5 Punkte

     

€34.00Price
bottom of page